Krankheiten vorbeugen: 6 Tipps, wie man sich weniger in das Gesicht fasst


Gerade in Zeiten von Grippe, Corona und anderen Atemwegserkrankungen ist eine besondere Hygiene wichtig. Unsere Hände können Viren und Bakterien kinderleicht übertragen Kommt man mit den Viren in Kontakt und fasst sich schließlich an den Mund, die Augen oder die Nase, kann es zu einer Infektion mit dem Virus kommen. Um Krankheiten vorzubeugen, sollte man sich daher so wenig wie möglich mit den Händen ins Gesicht fassen. Hier sind 6 Tipps, die dir dabei helfen! #Hygien

Sharing is caring!